ROYAL GOLF CLUB MARIENBAD

Der Golfplatz in Mariánské Lázně im Westen der Tschechischen Republik zählt zu den attraktivsten Golfplätzen Europas.An der Eröffnungsfeier am 21. August 1905 war Eduard VII. aktiv beteiligt. Der Golfplatz ist ein Beispiel des klassischen schottischen und irischen Anlagentyps vom Ende des 19. Jahrhunderts und zugleich einer der ältesten Golfplätze auf dem europäischen Festland. Der RGCML liegt auf einem Hochplateau mit einer durchschnittlichen Höhe von 787 Meter über dem Meeresspiegel. Die vorwiegend ebene Anlage verlangt eine präzise Spieltechnik. Die einzelnen Mulden sind durch Waldbewuchs und Parkanlagen voneinander getrennt.