NORDIRLAND FREIZEIT

Dunluce Castle liegt dramatisch nahe einer Landzunge, die direkt ins Meer an der Nordküste von Antrim abfällt, und war das Hauptquartier des MacDonnell-Clans. Ständig umkämpft, erlag es schließlich der Macht der Natur, als in einer stürmischen Nacht im Jahr 1639 ein Teil davon ins Meer fiel.
Ein UNESCO-Weltkulturerbe. Während des Paläogens war Antrim einer intensiven vulkanischen Aktivität ausgesetzt, als hochflüssiger geschmolzener Basalt durch Kreideschichten eindrang und ein ausgedehntes Lavaplateau bildete. Als die Lava schnell abkühlte, kam es zu einer Kontraktion, wodurch ein ausgedehntes Bruchnetzwerk entstand, das die charakteristischen sechseckigen Säulen hervorbrachte, die heute zu sehen sind.
Bushmills Irish Whiskey wird in Irlands ältester noch in Betrieb befindlicher Brennerei in der Grafschaft Antrim, Nordirland, an der wunderschönen Nordküste hergestellt. Die ursprüngliche Genehmigung zur Destillation wurde 1608 von König James I. unterzeichnet und seitdem wird an diesem Ort destilliert, wobei das einzigartige Wasser aus dem eigenen Bach und irische Gerste verwendet wird.